FAQ |Alle Antworten zu Kopfhörerpartys und Silent Events
19878
page-template-default,page,page-id-19878,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-16.8,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive
 

FAQ

FAQ und Antworten

Wie funktioniert eigentlich eine Silent Disco?

 

  • Jeder Gast erhält einen kabellosen Funk-Kopfhörer
  • Drei DJs legen gleichzeitig verschiedene Musik auf bzw. es können bis zu drei verschiedene Playlisten abgespielt werden
  • Die Gäste wählen direkt am Kopfhörer den Kanal aus, den sie hören wollen – ein Wechsel ist jederzeit möglich
  • Die Lautstärke ist ebenfalls am Kopfhörer individuell einstellbar
  • Das Silent Events Equipment ersetzt die Musikanlage
  • Sowohl Gäste mit als auch ohne Kopfhörer erleben dabei immer wieder einen riesen Spaß mit hohem Flirtfaktor!

Wo kann man eine Silent Disco ausrichten?

Eine Silent Disco kann praktisch überall stattfinden: In einer Bar oder Diskothek, auf Stadtfesten und Festivals, am Strand, im Park und insbesondere überall dort, wo man sonst eigentlich wegen Lärmschutzauflagen keine Veranstaltungen durchführen dürfte. Mit der Extra-Buchung von mobilen Sendern sowie Akkus geht es theoretisch sogar ganz ohne Strom.

Wie weit reicht das Signal

Der Gesetzgeber in Deutschland hat das genau vorgeschrieben. In dem dafür zugelassenen und genehmigungsfreien Frequenzbereich von 863 bis 865 MHz kann mit dem Sender bis auf eine Entfernung im Umkreis von 100m störungsfrei empfangen werden. Sofern das Signal nicht durch größere Hindernisse wie etwa Betonwände gestört wird.

Wie laut sind die Kopfhörer?

Mit 80 Dezibel sind die Funk-Kopfhörer auf den von Medizinern empfohlenen Höchstwert begrenzt. Diese Grenze soll insbesondere auch davor schützen, dass die Teilnehmer trotz der individuell regelbaren Lautstärke keinem Risiko eines Gehörschadens ausgesetzt sind.

Ist die Kopfhörerparty eine Schweigeparty?

Es geht auf jeden Fall sehr viel leiser zu als auf „normalen“ Partys. Was ist zu hören? Gesprächsgemurmel, eventuell etwas Fußgetrabbel vom Hüpfen sowie lustiges Mitsingen wenn bekannte Lieder gespielt werden. Besonders witzig ist das, wenn zum Beispiel auf allen Kanälen gleichzeitig mitgesungen wird. Ansonsten ähnelt der Lautstärkepegel einer Silent Disco dem eines normalen Barbetriebs – mit einer Brise „ungewohnt“ und „sehr amüsant“.

Feiert auf so einer Party jeder für sich allein unter dem Kopfhörer?

Ganz im Gegenteil! Die Kommunikation und Interaktion zwischen den Gästen ist sogar viel höher als auf konventionellen Partys: auf der Suche nach gleichgesinnten Kanal-Hörern und Tänzern ist der Augenkontakt länger und intensiver als sonst! Zusätzlich wird dabei gute Laune verbreitet, da man ja gerade SEIN Lieblingslied hört und sich so sehr darüber freut! 😊
Und wer sich dazwischen lieber unterhalten möchte, der nimmt einfach die Kopfhörer ab und unterhält sich mit seinem gewünschten Gegenüber in Zimmerlautstärke – und bleibt dabei mitten im Geschehen!

Kann man auch eine Live-Band auf die Kopfhörer übertragen?

Ja! Es könnten sogar drei Bands gleichzeitig spielen oder zwei Bands spielen parallel oder eine Band misst sich mit einem DJ oder…oder… die Ideenvielfalt und Möglichkeiten sind groß! Unter dem Stichwort Silent Concerts haben wir bereits einige Konzertkonzepte umgesetzt. In unserem Youtube Kanal ist das ein oder andere schöne Beispiel zu finden.

Anfrage an Silent Events® senden

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Deine Telefonnummer

Anzahl gewünschte Kopfhörer

Anzahl gewünschte Kanäle (max. 3 Kanäle)

Gewünschtes Mietdatum

Deine Lieferadresse


Wofür werden die Kopfhörer gebraucht?

Bitte Auswählen (Pflichtfeld)

PrivatkundeFirmenkunde

Kopfhörer mieten oder kaufen? (Pflichtfeld)

MietenKaufen


Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

InternetPersönliche EmpfehlungAuf einem Silent Event